Bei der SENSOR Bar lässt sich der Clamcleat Adjuster auf der Depowerleine verschieben. Der mit Segeltuch ummantelte Teil der Leine stellt die Grundeinstellung dar.




Zum Einstellen löst man den schwarzen kleinen Gummipuffer, der sich unterhalb des Clamcleats befindet und zieht die Depowerleine langsam durch die Windungen des Adjusters bis zu einer Position, die einem angenehm erscheint und die Depower trotzdem ausreichend ist. 


Wichtig: nach dem Ändern der Adjusterposition müssen die Backlines über die Knotenleitern unter den Floatern angepasst werden, da sich der Trimm verändert hat und die Leinen durch die Änderung unterschiedlich lang geworden sind.


Ändert man die Adjusterposition, müssen die Backlines um den Wert 1/4 der veränderten Adjusterposition verlängert werden. Beispiel: setzt man den Adjuster 12cm nach oben, so müssen die Backlines 3cm verlängert werden. Setzt man den Adjuster um 12cm nach unten, so müssen die Backlines 3cm verkürzt werden. Immer ausgehend von der Grundeinstellung, das vorher alle Leinen gleich lang waren. Wenn alles fertig ist, die Bar nochmals korrekt ablängen und die Leinenlängen prüfen.


Achtung: wir empfehlen, den Adjuster maximal +/- 12cm zu verstellen.